Transport-Versicherung  

Transport-Versicherung

Beim Transport sind Güter und Waren vielen Risiken ausgesetzt. Mit den Transportversicherungen können Gewerbetreibende sich vor den finanziellen Folgen durch Beschädigung oder Verlust des transportierten Guts absichern.

Nachfolgend einige wichtige Transportversicherungen für gewerbliche Risiken:

Warentransportversicherung
Bereits beim Verladen kann die Ware vom Gabelstapler fallen. Auch Schiff, Flugzeug, Bahn oder Lkw sind keine hundertprozentig sicheren Transportmittel. Außerdem verführen nicht nur hochwertige Güter wie etwa Unterhaltungselektronik, Computer oder Textilien zum Diebstahl. Je nach den Transportumständen kann das Gut auch mehrere Umladungen durchlaufen und aufgrund von Wechsels des Transportmitteln und unterschiedlichen Zwischenlagerungen erhöhten Gefahren ausgesetzt sein. Oft ist die Haftung der befördernden Verkehrsträger zu gering, um Ihnen einen erlittenen Schaden ausreichend zu ersetzen.

Verkehrshaftungsversicherung
Als Frachtführer im Straßenverkehr befassen Sie sich mit der Beförderung von Gütern aller Art. Die Güter sind somit vielfältigen Risiken ausgesetzt und gemäß den Vorschriften des Güterkraftverkehrsgesetzes sind Sie verpflichtet, eine Haftpflichtversicherung abzuschließen, die die gesetzliche Haftung wegen Güterschäden während Beförderungen beinhaltet.

Werksverkehrversicherung
Sie betreiben Güterkraftverkehr für eigene Zwecke mit eigenen Fahrzeugen? Oder Sie fahren mit Ihren Fahrzeugen täglich zu Kunden und transportieren dabei regelmäßig Waren und wertvolle Arbeitsgeräte? Dann sollten Sie sich für die Werkverkehrsversicherung entscheiden. Sie sichert Ihr Transportgut umfangreich gegen vielfältige Gefahren ab. Und das rund um die Uhr.

Aber auch nachfolgende Transportversicherungen können für Sie von Bedeutung sein:

  • Transport-Betriebsunterbrechungsversicherung
  • Ausstellungsversicherung
  • Einheitsversicherung
  • Autoinhaltsversicherung

Zurück zur Übersicht Firmenkunden