Hausratversicherung  

Hausratversicherung

Die Hausratversicherung bezahlt den Wiederbeschaffungswert der durch Feuer, Leitugnswasser, Strum/Hagel und Einbruchdiebstahl/Vandalismus zerstörten oder abhanden gekommenen Gegenstände. In diesem Zusammenhang sind auch versicherte Kosten wie z.B. Aufräumungs- und Abbruchkosten versichert.

Wertsachen wie Bargeld, Schmuck oder Pelze, Wertpapiere oder Kunstwerke können mit einen vereinbarten Anteil der Versicherungssumme eingeschlossen werden.

Übrigens ist der Hausrat nicht nur in den vier Wänden, sondern mit einem bei Vertragsabschluss festzulegenden Prozentsatz der Versicherungssumme über eine Außenversicherung auch auf Reisen z.B. im Hotel versichert. Die Aufenthaltsdauer darf in der Regel drei Monate allerdings nicht überschreiten.

Wer kostbare Dinge wie z.B. Kunstgegenstände, Sammlungen, Antiquitäten oder Gemälde, sollte eine Spezialversicherung abschließen.

Mit Beitragszuschlägen lassen sich auch Überspannungsschäden durch Blitz oder das Glasbruchrisiko versichern.

Für Fahrräder gilt in der Regel: Ist der Drahtesel in Gebrauch, so muss er unterwegs mit einem wirksamen Fahrradschloss gegen Diebstahl gesichert werden und ist durch eine separat zu vereinbarende Klausel versicherbar.

Zurück zur Übersicht Privatkunden