Krankenvollversicherung - VVM24
VVM24VVM24VVM24
Mo.-Do. 9:00-17:00 Uhr, Fr. 9:00-15:00 Uhr
Neustraße 20, D-46236 Bottrop
VVM24VVM24VVM24

Krankenvollversicherung

Unsere Leistung für Sie

Die meisten Menschen in Deutschland sind Mitglied in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV). Viele sind dort per Gesetz versichert und haben keine andere Wahl. Beamte, Selbständige, Freiberufler und höher verdienende Angestellte dürfen hingegen in die private Krankenversicherung (PKV) wechseln.

Die PKV ist keine Einheitsversicherung, sondern bietet seinen Mitgliedern individuelle Gestaltungsmöglichkeiten. Hier entscheiden Sie selbst, welche Zuzahlungen Sie für angemessen halten, wie Sie im Krankenhaus behandelt werden und welche Hilfs- und Heilmittel Sie für wichtig halten. Aus den zahlreichen Tarifen der PKV wählen Sie den für Sie richtigen Tarif aus. Gestalten Sie Ihre eigene „Reform“ und legen Sie fest, was Ihnen wichtig ist.

Übrigens: die meisten PKV-Anbieter erstatten sogar Beiträge an die Versicherten zurück, wenn innerhalb eines Kalenderjahres keine Rechnungen eingereicht wurden!

Individuell
Persönlich
Sicher
Schaden-Hotlines Schaden-Tipps Formulare
Schadensanierer
Belfor
0180-1-234566
www.belfor.de
Vatro
0800-8408508
www.polygongroup.com
Sachversicherer
AIG
069-97113-0
www.aig.de
Allianz
0800-11223344
www.allianz.de
AXA
0800-2920333
www.axa.de
die Bayerische
089-6787-5050
www.diebayerische.de
Generali
0800-848848848
www.generali.de
HDI
0511-3031-444
www.hdi.de
Hiscox
089-545801-300
www.hiscox.de
Kravag
0800-533-1131
www.kravag.de
Kravag-Logistic
0800-533-1136
www.kravag.de
Nürnberger
0800-531-6666
www.nuernberger.de
R+V
0800-533-1111
www.ruv.de
Zurich
0800-25026-00
www.zurich.de
Rechtsschutzversicherer
Alte-Leipziger
089-97895703-600
www.r-u.de
Auxilia / KS
089-53981-333
www.ks-auxilia.de
Deurag
0800-0338724
www.deurag.de
Roland
0221-8277500
www.roland-rechtsschutz.de
Krankenversicherer
ARAG
0211-98700700
www.arag.de

Verhaltensregeln im Schadenfall

Gerade im Schadenfall wird der Versicherer seinen Service unter Beweis stellen! Wichtiger Hinweis: Um den Versicherungsschutz für die Abwehr unberechtigter Ansprüche (passiver Rechtsschutz) nicht zu gefährden, sind die nachstehenden Anweisungen unbedingt zu beachten!

Schaden innerhalb einer Woche melden
Jeder Versicherungsfall ist unverzüglich - spätestens innerhalb einer Woche - per Schadenanzeige zu melden:

  • möglichst das Schadenformular des jeweiligen Versicherers oder unser VVM-Schadenformular verwenden,
  • alle Fragen beantworten, den Schadenhergang ausführlich schildern, evtl. mit Skizze auf einem gesonderten
    Blatt erläutern, Alter, Kaufpreis von beschädigten Sachen angeben, Rechnungen oder Kostenvoranschläge beifügen, bei Fax-Meldungen Unterschrift nicht vergessen.


Kein Schuldanerkenntnis

Bitte erkennen Sie Ansprüche weder ganz oder teilweise an oder leisten gar eine Zahlung, weil dadurch der Versicherungsschutz gefährdet werden kann.

Versprechen Sie keine Zahlungen

Nicht jeder Schaden ist versichert. Vermeiden Sie daher Zusagen über eine Zahlung eines Schaden. Die Prüfung liegt ausschließlich bei der entsprechenden Abteilung des Versicherers. Die Schadenabteilung kann den Versicherungsmakler jedoch unter bestimmten Voraussetzungen ermächtigen, kleinere Schäden selbst zu regulieren (Vertreterregulierung). Ersetzt wird der tatsächlich entstandene Schaden, d. h. es wird eine Zeitwertentschädigung geleistet.

Versicherung

At vero eos et accusamus et iusto odio digni goikussimos ducimus qui to bonfo blanditiis praese. Ntium voluum deleniti atque.